vitalogue Details

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Telefon: +49 (89) 44 238 99.9
Fax: +49 (89) 44 238 99.6

E-Mail: online-shop@vitalogue.com

Kontakt

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Kontaktformular

Ein starkes Immunsystem mit Mikronährstoffen

von / Freitag, 13 März 2020 / Veröffentlicht inAlle Beiträge, Gesundheit

Klar, man kann das Immunsystem stärken durch gesunden Lebensstil, gute Ernährung, wenig Stress und so weiter. Was hat es jedoch mit dem Thema Mikronährstoffe auf sich? Welchen Vitalstoffen schreibt man denn eine immunstärkende Wirkung zu? Wir informieren Euch dazu.

Mineralstoffe und Spurenelemente

wie beispielsweise Zink, Eisen, Mangan, Selen oder Silizium sind Beispiele für wichtige Stoffe, die das Immunsystem stärken. Bei aktuen Erkältungen sollte man immer auf Zink achten: Es kann die Infektdauer und die Intensität von Erkältungssymptomen vermindern. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei mind. 15 mg. Selen (100-200 µg) verringert die Ansteckungsgefahr, wirkt antiviral und immunmodulierend. Nach Möglichkeit Selen nüchtern einnehmen und in zeitlichem Abstand zu Zink.

Vitamine

Allen voran zählen hier die Vitamine C, D, E, B6, Folsäure und Vitamin A zu den wichtigen Playern. Besonders Vitamin D sei hier erwähnt, denn es wird erst seit kurzem wieder entdeckt für seine immunregulierende Wirkung und kann bei ausreichend vorliegender Menge offensichtlich das Risiko für Atemwegsinfekte und Autoimmun-Erkrankungen senken. Bei Vitamin C bitte immer auf eine magenschonende Variante (Ester-C) zurückzugreifen, damit keine Übersäuerung im Körper stattfindet, die dann wiederum auch dem Darm schadet. Hohe Dosen besser über eine Infusion verabreichen (lassen). 0,8-1 g reichen zum Schutz vor Infektionen aus.

Aminosäuren

Beispiele hierfür sind L-Arginin, L-Lysin, L-Glutamin, L-Cystein usw. Im Grammbereich zugeführt sind sie wichtig zur Immunmodulierung. Häufig sind sie als Aminosäuren-Komplex erhältlich.

Auf Qualität achten

Wenn Ihr Mikronährstoffe kauft und als Nahrungsmittelergänzung anwendet, achtet immer auf die Qualität, richtige Dosierung und Bioverfügbarkeit. Wer systematisch das Immunsystem stärken will, kann beispielsweise auf eine Multi-Mineralstoff-Mix zurückgreifen, zum schnellen „Immun-Boost“ besser ausgewählte Produkte zusammenstellen, je nach vorliegenden Symptomen.

Wir stellen Euch wirkungsvolle und qualitative Produkte zur Auswahl

Mikronährstoffe für’s Immunsystem

oder informieren gerne persönlich über unser

Vitalstoff-Telefon: 089.44 238 999

Wenn Ihr mehr zum Thema Immunsystem wissen wollt, schaut Euch das aktuelle Interview mit Heilpraktiker Dr. Andreas Wies an!

zum Interview

OBEN