vitalogue Details

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Telefon: +49 (89) 44 238 99.9
Fax: +49 (89) 44 238 99.6

E-Mail: online-shop@vitalogue.com

Kontakt

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Kontaktformular

Gesund & Gut Leben: Der Blog von vitalogue

Geröstete Augerginen mit Erdnussmandel-Marinade

von / Mittwoch, 05 Februar 2020 / Veröffentlicht inAlle Beiträge, Rezepte

Nicht nur für das Auge schön, sondern auch für den Gaumen ein Genuss ist diese vegetarische/ vegane Vorspeise, die nicht nur Eure Lieben zu Hause sondern auch Eure Freunde und Gäste begeistern wird! Einfach in der Zubereitung lässt sich diese Speise wunderbar vorbereiten oder Reste davon am nächsten Tag verspeisen.

Was uns besonders gefällt:

  • einfach in der Zubereitung
  • schmeckt würzig & orientalisch
  • durch die schonende Zubereitung sehr gut verdaulich („Leber-freundlich“)
  • Veganer lassen einfach das Joghurt-Topping weg

Zutaten:

(für 4 Personen als Vorspeise)

  • 2 mittelgroße Auberginen, in 2 cm dicke Scheiben geschnitten (3-4 Scheiben/ Person), grobes Meersalz
  • Gewürzmischung: 2 EL Bio-Ernussmandeln (gerieben, geröstet), Kreuzkümmel, Bio-Koreander-Gewürz, Bio-Sesam (ungeschält), ein paar Tropfen Sesamöl
  • Marinade: kaltgepresstes Olivenöl, Saft und etwas geriebene Schale einer Bio-Limette, Salz, Pfeffer, getrocknete Chilikörner (weg lassen, wenn es milder sein soll)
  • Topping: 200 g griechischer Joghurt (alternativ: Quark-Joghurt-Mischung), 1 Messerspitze Curcuma (gemahlen), Limettensaft, Salz und Pfeffer
  • zum Garnieren: frischer (gemischter) Blattsalat oder junger Spinat, rote Pfefferkörner oder Granatapfelkerne

Zubereitung:

  • Auberginen-Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit grobem Meersalz einreiben und stehen lassen, bis der Ofen heiß ist (Die Auberginen-Flächen werden feucht, da durch das Salz Wasser entzogen wird.)
  • Backrohr auf 200 Grad Umluft aufheizen, Auberginen-Scheiben (ohne Fett!) ca. 20 Minuten rösten (bis sie leicht braun werden), ev. zwischendurch mal wenden.
  • Gewürzmischung in einer kleinen Pfanne auf dem Herd anrösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Marinade vorbereiten: Alle genannten Zutaten in einer Schüssel vermengen, die Gewürzmischung beimengen.
  • Auberginen-Scheiben aus dem Rohr nehmen, auf einen Teller legen und etwas Olivenöl darüber gießen, so dass die Scheiben das Öl aufsaugen.
  • Sobald die Scheiben kalt sind, die Erdnussmandel-Marinade darüber streichen.
  • Für das Topping die genannten Zutaten mit einem Löffel oder kleinen Schneebesen verrühren, bis es cremig ist.
  • Anrichten: Blattsalat oder Spinat waschen und eine Handvoll auf einen Teller geben. Darauf die Auberginen-Scheiben legen, mit dem Topping und roten Pfefferkörnern (oder Granatapfelkernen) garnieren.

Guten Appetit!

Dazu passt: 1 Glas trockener Weißwein.

OBEN