Produkte
Shop
Über uns
Newsletter

Ofen-Dorade mit Spargel und Granatapfel-Sauce
Ofen-Dorade mit Spargel und Granatapfel-Sauce

Schmeckt immer wieder gut

Frühlingszeit ist Spargelzeit – Dieses leichte Gericht passt hervorragend in den Frühling, ist einfach in der Zubereitung und zudem gesund. Es eignet sich als Mittags- und Abendessen und bekommt durch die Granatapfel-Sauce erst den richtigen Pfiff!

Und wenn Du mal keine frische Dorade bekommst, Wolfsbarsch (Loup de mer), Forelle, Rencke oder Saibling sind gute Alternativen.

In diesem Beitrag erklären wir, warum Spargel so gesund ist.

Was uns gefällt

  • schnelle und einfache Zubereitung, auch für „Koch-Anfänger“ geeignet
  • Die schonende Garweise und die leichten Zutaten machen das Gericht sehr bekömmlich.
  • die Granatapfel-Sauce!

Zutaten

(für 4 Personen)

  • 4 kleine oder 2 große ausgenommene ganze Fische (Dorade oder Alternativen)
  • für den Fisch: grobes Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 1/2 Zitrone, 3-4 Stängel Petersilie
  • ca. 18 Stangen geschälter weißer Spargel (4-5 pro Person), zum Würzen: Salz, brauner Zucker, Butterflocken
  • für die Form: Kokosfett, Schalenstücke einer Bio-Zitrone
  • für die Granatapfel-Sauce: 50-60 ml Kokosmilch, Kerne eines ca. 1/2 Granatapfels, 1-2 TL Zitronensaft
  • Pistazien zum Bestreuen

Zubereitung

  • Fische mit kaltem Wasser waschen, abtropfen und würzen (innen und außen): Zitronenspalten und Petersilie in die Fisch-Innenseite füllen
  • In eine große, feuerfeste Form etwas Kokosfett und die Zitronenschalen-Stücke geben, die Fische und Spargelstangen (mit Gewürzen) neben einander schichten und bei 150° Celsius Umluft im Rohr ca. 30 Minuten garen.
    Anmerkung: Die Garzeit kann variieren, je nach Größe der Fische und Dicke der Spargelstangen!
  • 5 Minuten vor Ende der Spargel-Garzeit Butterflocken auf den Spargel geben. Der Spargel soll am Ende „bissfest“ sein.
  • Granatapfel-Sauße: Kokosmilch mit Granatapfelkernen in einem kleinen Topf erhitzen und für 2-3 Minuten einkochen lassen. Vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen und mit einem starken Stabmixer oder Püriergerät pürieren, bis eine glatte Sauße entsteht. Mit Zitronensaft abschmecken.
  • Eine Handvoll Granatapfelkerne und geschälte Pistazien zum Garnieren zurück behalten.
  • Alles auf einer Sevierplatte anrichten und genießen! Für besondere Momente schmeckt dazu ein Glas trockener Weißwein, zum Beispiel Weißburgunder.
Gesunde Küche
gesunde-küche

Gesundheit beginng im Kochtopf! Hier findest Du einfache, schnelle und gesunde Rezepte zum Ausprobieren und Nachkochen.

SHOP vitalogue
fuesse-sommer

24h geöffnet, schnell, bequem, einfach.

Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Verbinden Sie sich mit uns!
Shop-Bewertungen
Copyright © 2021 by vitalogue. Alle Rechte vorbehalten.