Produkte
Shop
Über uns
Newsletter

Richtig genial: Zweierlei Kartoffelsuppe
Richtig genial: Zweierlei Kartoffelsuppe

Ein Klassiker mal anders

Wer liebt sie nicht im Herbst und Winter? Die klassische Kartoffelsuppe. Wir zeigen dir hier eine Variante, nämlich mit klassischer Kartoffel und Süßkartoffel (die streng genommen gar keine Kartoffel ist). Die Suppe eignet sich gut als leichtes Mittagessen oder Abendessen, ist nahrhaft und wärmt.

Zutaten

(1 großer Topf)

  • 1 große Süßkartoffel, 3-4 klassische Kartoffel (durchschnittliche Größe, festkochend)
  • 2-3 Schalotten, 1-2 Zehen frischer Knoblauch, 1 kleines Stück Ingwer, Bio-Gemüsesuppenwürze, etwas Öl zum Erhitzen
  • Gewürze: 1-2 Messerspitzen Curcuma gemahlen, Salz, frischer Pfeffer, etwas Chili (oder Urfa Biber – die mildere Chili-Variante)
  • ca. 1 Dose Kokosmilch
  • frische Petersilie (alternativ: Schnittlauch oder Koriander) zum Garnieren

Zubereitung

  • Kartoffel schälen, waschen, in grobe Würfel schneiden.
  • Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln; in einem großen Topf in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze leicht andünsten.
  • Kartoffel und Gewürze dazugeben und nach 2-3 Minuten (zwischendurch umrühren) mit heißem Wasser bis ca. 2 cm über die Kartoffeln aufgießen.
  • Weich dünsten (dauert je nach Größe der Würfel ca. 15-20 Minuten).
  • Mit einem Stabmixer fein pürieren und je nach gewünschter Konsistenz Kokosmilch (und eventuell auch noch etwas Wasser) zugeben. Noch einmal leicht aufkochen lassen und abschmecken.
  • Kräuter (Petersilie oder Alternativen) waschen, klein schneiden.
  • Suppe in Schüsseln oder Tellern anrichten, mit den frischen Kräutern garnieren & servieren.

Was uns gefällt

  • Ein klassisches Rezept neu interpretiert
  • Lässt sich sehr gut vorbereiten und aufwärmen
  • Ideale Speise für Vegetarier und Veganer

Die wertvolle Knolle

Die Kartoffel enthält ca. 80% Wasser, so gut wie kein Fett, dafür aber Stärke, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine (hauptsächlich B und C), Mineralstoffe (vor allem Kalium) und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie wird basisch verstoffwechselt und ist daher einen ein wichtiger Gegenspieler zu einer häufig sehr säurehaltigen Ernährung.

Die orangefarbene Süßkartoffel wiederum ist reich an Betacarotin. Sie enthält davon fast so viel wie Karotten. Der Körper wandelt Betacarotin in Vitamin A um, das gut für die Sehkraft und die Haut ist. Zusätzlich enthält sie die Vitamine A, E, C sowie Mineralstoffe (Eisen, Zink, Natrium, Kalium, Magnesium und Calcium). Süßkartoffeln enthalten sogar noch mehr Ballaststoffe als herkömmliche Kartoffeln und machen daher auch länger satt.

Gesunde Küche
gesunde-küche

Gesundheit beginng im Kochtopf! Hier findest Du einfache, schnelle und gesunde Rezepte zum Ausprobieren und Nachkochen.

Top 9 Produkte LIFESTYLE
lifestyle

Hier findest Du unsere Top 9 Produkte, die wir Dir zur Unterstützung eines gesunden Lifestyles empfehlen.

Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Verbinden Sie sich mit uns!
Shop-Bewertungen
Copyright © 2021 by vitalogue. Alle Rechte vorbehalten.