Produkte
Shop
Über uns
Newsletter

Corona lässt uns schlecht schlafen
Corona lässt uns schlecht schlafen

Was manche vielleicht aus dem eigenen Alltag kennen, bestätigt nun eine bundesweite Studie zu Covid-19 an der Universität Duisburg-Essen: Die Deutschen schlafen schlecht. Und es gibt einen direkten Zusammenhang mit den Corona-Beschränkungen. Ängste und Stress scheinen hauptsächlich dafür verantwortlich zu sein.

Schlecht Schlafen in Zeiten von Corona

Was Studien belegen, beobachten wohl auch Ärzte in Schlaflabors: Zwischen Schlafproblemen und Corona besteht ein Zusammenhang. Die Schlafstudie Covid-19 an der Universität Duisburg-Essen hat nach einer Online-Befragung von mehr als 16.000 Menschen ergeben, dass seit dem ersten Lockdown im Frühjahr bis zum Herbst die Teilnehmer bereits kurz nach Beginn der Corona-Maßnahmen bis zu drei Mal schlechter schlafen. Interessant ist auch, dass die Kurve immer dann nach oben schnellte, wenn weitere Verschärfungen angekündigt wurden. Auch im Sommer verbesserte sich der Schlaf der Studienteilnehmer nur leicht. Die Studienergebnisse vom Herbst sind zwar noch nicht veröffentlicht, aber es zeichnen sich ähnliche Tendenzen ab wie im Frühjahr.

Quelle: BR Wissen vom 22.01.21

Ein guter und erholsamer Schlaf ist wichtig für die Gesundheit.
Ein guter und erholsamer Schlaf ist wichtig für die Gesundheit.

Volkskrankheit: Ein- und Durchschlafprobleme

Bereits bekannt ist, dass rund ein Viertel der Bevölkerung von Schlafproblemen betroffen ist. Schlecht ein- oder durchschlafen, aber auch schlechte Schlafqualität zählen zu den häufigsten Problemen im Bereich Schlafen. Das klingt ersteinmal nur unangenehm, ist aber weitaus mehr. Denn ein gesunder Schlaf ist für zahlreiche Funktionen unseres Organismus von großer Bedeutung.

Schlaf stärkt das Immunsystem

Neuere Forschungsergebnisse lassen vermuten, dass Informationen über Krankheitserreger, mit denen das Immunsystem während des Tages in Kontakt kam, im Tiefschlaf in das Gedächtnis der Immunzellen überführt werden. So konnte beispielsweise nachgewiesen werden, dass Personen mit Schlafdefizit nach einer Impfung wesentlich weniger Antikörper bilden als ausgeschlafene Teilnehmer. Wer wenig schläft, fängt sich auch schneller eine Erkältung ein. Andere Studien bestätigten, dass guter ausreichender Schlaf den körpereigenen Schutz gegen Infektionen mit Viren und Keimen stärkt.

Gedächtnis und Lernen werden aktiviert

Im Schlaf geht Wesentliches in das Gedächtnis über und wird dort gespeichert, indem die Verbindungen zwischen den Nervenzellen gestärkt werden. Beim Vergessen hingegen werden die Verbindungen der beteiligten Hirnzellen geschwächt oder ganz getrennt. Deshalb lässt sich auch beobachten, dass gut ausgeschlafene Personen bei Gedächtnistests besser abschneiden als solche mit Schlafdefizit.

Regeneration von Gehirn, Zellen, Gewebe und Muskeln

Im Schlaf regenerieren sich Zellen und Gewebe, Muskeln. Das passiert durch Wachstumshormone, die vermehrt nachts ausgeschüttet werden. Bei zu wenig Schlaf können sich Körperzellen weniger gut regenerieren, auch Alterungsprozesse laufen schneller ab. Auch das Gehirn regeneriert sich während des Schlafs. Beim Schlafen vergrößern sich die Räume zwischen den Nervenzellen um circa 60 Prozent, kleine Proteinablagerungen werden ausgewaschen. Die „Wäsche“ schützt vermutlich vor degenerativen Alterserkrankungen des Gehirns, wie Alzheimer und andere.

Verarbeitung von Erlebnissen, Erholung der Psyche

Durch das Traumgeschehen und die Regeneration des Gehirns hat der Schlaf auch eine sehr wichtige Funktion für eine gesunde Psyche. Besonders bei Kindern ist es wichtig, dass sie das Tageserleben in Form von Träumen verarbeiten und integrieren. Aber auch für Menschen mit psychischen Vorbelastungen ist ausreichender und guter Schlaf essentiell. Fehlt dieser, entsteht zusätzicher Stress für den gesamten Organismus, der zum Auslöser für verstärkte psychische Symptome bis hin zu psychotischen Krankheitsbildern werden kann.

So wachst Du ausgeschlafen auf

Wenn Du morgens gerädert und müde aufwachst, hat das vielleicht damit zu tun, dass Du in der „falschen“ Schlafphase aufwachst. In der Nacht durchlaufen wir mehrmals vier Schlafphasen:

  • Einschlafen: Der Körper kommt zur Ruhe und bereitet sich auf den Schlaf vor. Dauer: ca. 5-20 Minuten.
  • Stabiler Schlaf: Atmung, Herzschlag und andere Körperfunktionen verlangsamen sich. Dauer: mehr als die Hälfte des gesamten Schlafes.
  • Tiefschlaf: Hier passiert Regeneration und Erholung. Dauer: Rund 20% der Gesamtschlafzeit.
  • Traumschlaf (REM-Schlaf): Der Körper ist entspannt, aber der Geist ist aktiv, vor allem gegen Morgen. Dauer: 60 bis 75 Minuten pro Nacht.

Es ist günstig dann aufzuwachen, wenn die REM-Phase beendet ist – dies lässt sich wie folgt berechnen:
Als Faustregel gilt 90 Minuten für einen Schlafzyklus. Wer um 6 Uhr aufstehen muss, schläft idealerweise um 21.00, um 22.30 oder um 00.00 Uhr ein. Individuelle Unterschiede sind natürlich möglich, einfach ausprobieren! So kann man die persönlich beste Einschlafzeit ermitteln.

Erholsam Schlafen auch in Zeiten von Corona

Deinen Schlaf kannst Du beträchtlich durch Deinen Lebensstil beeinflussen. Frische Luft, Bewegung, Entspannung und Ernährung sind dabei die wichtigsten Einflussgrößen. Mehr dazu findest Du in unserem Beitrag: Lifestyle-Tipps für (d)einen gesunden Schlaf.

Ashwagandha Formula
Ashwagandha

Ashwagandha „Schlafbeeren“ Extrakt mit Magnesium und aktiviertem Vitamin B6 kann das Ein- und Durchschlafen verbessern und dabei helfen, die innere Balance zu unterstützen.

STRESSRESIST
produkt-Stressresist

6 hochwertige Heilpflanzen-Extrakte wie Rosenwurz, Ginseng, Ashwagandha u.a. sowie B-Vitamine (B12, B3) zur Unterstützung in Zeiten hoher Stressbelastung. Beruhigt und erhöht die natürliche Stressresistenz.

Top 9 Produkte STRESS
stress und burnout

Hier findest Du unsere Top 9 Produkte, die wir Dir in Zeiten von anhaltenden Belastungen und Stress empfehlen.

Vitalstoff Beratung
pillen-gesund

Individuelle Beratung zum Einsatz von Vitalstoffen für körperliche und/ oder psychische Anliegen, mit Testung und Einnahmeplan. Durchgeführt von unserem vitalogue Partner equalance Naturheilpraxis.

Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Verbinden Sie sich mit uns!
Shop-Bewertungen
Copyright © 2021 by vitalogue. Alle Rechte vorbehalten.