Produkte
Shop
Über uns
Newsletter

Ein Muss im Herbst: Zwetschgendatschi
Ein Muss im Herbst: Zwetschgendatschi

Herbstklassiker mit Pflaumen

Der Zwetschgendatschi oder auch Pflaumenkuchen genannt ist DER Kuchen im Herbst. In der dunkleren Jahreszeit mit oft ungemütlichem Wetter sorgt er für gute Laune und ist zudem gesund: Pflaumen sind reich an Polyphenolen (sekundäre Pflanzenstoffe), Mandeln liefern wichtige Fette für Gehirn & Nerven und werden noch dazu basisch verstoffwechselt. Aber die Hauptsache: Der Zwetschgendatschi schmeckt himmlisch!

Zutaten

(für 1 Springform)

  • 6-7 reife Pflaumen, entkernt und in schmale Spalten geschnitten
  • 1-2 TL Agavendicksaft (kann entfallen, wenn die Pflaumen sehr süß sind)
  • eine Handvoll naturbelassene Mandeln, grob gehackt
  • etwas Zimt
  • für den Mürbteig: ca. 5 gehäufte EL Dinkelmehl, ca. 60 g kalte Butter, 2-3 EL lauwarmes Wasser, 1 EL brauner Rohrzucker
  • als Beilage, wer mag: Schlagsahne oder Vanilleeis

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Pflaumen mit Agavendicksaft, Mandeln und Zimt in einer Schüssel vermischen und zur Seite stellen.
  • Mehl und Zucker vermischen, auf eine Arbeitsplatte geben, die Butter in Scheiben schneiden. Alles mit den Händen „zerbröseln“ (ähnlich wie bei Streusel). Vorsichtig Wasser zugeben und alles rasch zu einem Teig kneten.
  • Den Teig ausrollen und in eine Springform legen. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.
  • Pflaumen-Mandelgemisch in die Springform füllen und in den Ofen schieben. Ca. 20-25 Minuten backen, danach Ofen ausschalten und den Kuchen noch 15-20 Minuten im warmen Rohr lassen.
  • Noch warm servieren, wer mag mit einem Löffel geschlagener Sahne oder einer Kugel Vanilleeis.

Was uns gefällt

  • gesunde Variante mit Dinkel-Mehl
  • im Handumdrehen gezaubert
  • hält im Kühlschrank 2-3 Tage

Superfood Pflaumen

Wusstest du, dass Pflaumen ein echtes Superfood sind? Lebensmittel werden als „Superfood“ bezeichnet, wenn sie einen besonders hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen oder sekundären Pflanzenstoffen aufweisen. 

Die Pflaume ist nicht nur bekannt als natürliches Abführmittel (frisch oder getrocknet). Sie weist zudem einen hohen Gehalt an Antioxidantien und Ballaststoffen auf. Sie enthält Eisen, B- Vitamine, Provitamin A, Phosphat, Kalium, Kalzium, Zink, Kupfer und Magnesium.

Gesunde Küche
gesunde-küche

Gesundheit beginng im Kochtopf! Hier findest Du einfache, schnelle und gesunde Rezepte zum Ausprobieren und Nachkochen.

Vitalstoff-News
frau-bett-arbeit

Infos einmal pro Monat per E-Mail über aktuelle Themen, passende Produkte, Wissenswertes aus der Naturheilkunde und vieles mehr. Abmeldung jederzeit möglich.

Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Verbinden Sie sich mit uns!
Shop-Bewertungen
Copyright © 2022 by vitalogue. Alle Rechte vorbehalten.