Produkte
Shop
Über uns
Newsletter

Curcuma bei chronischer Darmentzündung
Curcuma bei chronischer Darmentzündung

Colitis ulcerosa zählt neben Morbus Crohn zu den gravierenden Formen einer chronischen Schleimhautentzündung des Darms. Von der Entzündung ist bei Colitis ulcerosa ausschließlich der Dickdarm betroffen. In der Regel ist der Verlauf geprägt von häufigem Stuhldrang mit vielfach blutigem Durchfall. Bei dieser Art der chronischen Darmentzündung kann es durchaus beschwerdefreie Phasen geben. Diese sollten jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass es bei nicht therapierten Verläufen zu weiteren sehr schweren Komplikationen oder Erkrankungen kommen kann. In jedem Fall sollte diese ernstzunehmende Erkrankung medizinisch abgeklärt und therapiert werden.

Kurz zu Morbus Crohn: diese chronische Darmentzündung kann in verschiedenen Bereichen des gesamten Verdauungstraktes auftreten. Dabei beschränkt sich die Entzündung nicht allein auf die Darmschleimhaut sondern strahlt auf die gesamte Darmwand aus.

Studie zum Einsatz von Curcuma

Curcuma werden entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Deshalb ist der Wurzelextrakt dieses Ingwergewächs bei chronischen Darmentzündungen immer wieder im Gespräch.

In einer kleinen Studie wurde kürzlich entdeckt, dass Patienten mit einer milden bis moderaten Colitis ulcerosa von einer Nahrungsergänzung mit Curcuma profitieren können. Zu diesem Ergebnis kamen iranische Wissenschaftler. Die Studie zeigte eine Besserung nach Verabreichung von Curcuma bezüglich der Symptome, der Lebensqualität und bestimmter Entzündungswerte.

An der Studie nahmen insgesamt 70 Patienten mit einer milden bis moderaten Colitis ulcerosa teil. Nach dem Zufallsprinzip wurden sie in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe acht Wochen lang täglich 1500 mg Curcuma bekam, erhielt die andere Gruppe stattdessen ein Placebo.

Das Ergebnis war, dass bei einer Gabe von mit Curcuma zusätzlich zur Standardbehandlung zu reduzierten Entzündungswerten bei Patienten führte. Außerdem wirkte sich die Einnahme von Curcuma positiv auf die Symptome und die Lebensqualität der Patienten aus.

In jedem Fall ist Colitis ulcerosa mit medizinischer Begleitung zu therapieren. In diesem Zusammenhang kann geklärt werden, inwieweit Curcumin begleitend eingesetzt werden kann. Anschließend an die fachgerechte Therapie einer chronischen Darmentzündung ist eine Sanierung der Darmflora bzw. des Mikrobioms sinnvoll.

Autor

Sadeghi N, Mansoori A, Shayesteh A, Hashemi SJ. The effect of curcumin supplementation on clinical outcomes and inflammatory markers in patients with ulcerative colitis. Phytother Res. 2020;34(5):1123-1133. doi:10.1002/ptr.6581

Quelle: DeutschesGesundheitsPortal.de

Story

Curcuma longa 300
produkt_curcuma-longa_vitalsee_PC

Unterstützt die Darmschleimhaut und stärkt den Immunhaushalt. Wirkt entzündungshemmend, antioxidativ, antimikrobiell sowie antimutagen.

Produkte DARM & VERDAUUNG
bauch-darm-verdauung

Hier findest Du unser komplettes Angebot an Produkten zur Pflege und Stärkung von Darm und Verdauung.

Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Immunsystem
Stress
Vitalität
Detox
Lifestyle
Verbinden Sie sich mit uns!
Shop-Bewertungen
Copyright © 2021 by vitalogue. Alle Rechte vorbehalten.