vitalogue Details

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Telefon: +49 (89) 44 238 99.9
Fax: +49 (89) 44 238 99.6

E-Mail: online-shop@vitalogue.com

Kontakt

vitalogue.info ist eine Marke der
dentalogue GmbH & Co KG
Clemensstr. 25, 80803 München

Kontaktformular

Die Sage des „schwarzen Goldes“

Freitag, 20 November 2020 von

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene lieben Geschichten aus vergangenen alten Zeiten. Die Advents- und Weihnachtszeit ist die ideale Zeit dafür! Denken wir nur an die Heiligen 3 Könige mit ihren Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe. Weniger bekannt sind Geschichten aus dem fernen Orient, wie beispielsweise die Sage des „schwarzen Goldes“, die wir Euch heute erzählen

Lactoferrin ist ein körpereigenes Eiweiß, das Eisen an sich binden kann und gegen schädliche Bakterien wirkt. Lactoferrin ist eine Art „Ur-Substanz“ unseres Immunsystems. Deshalb ist es auch wichtiger Bestandteil der Muttermilch, um das Neugeborene so lange zu schützen, bis sich sein Immunsystem vollständig entwickelt hat. Lactoferrin wird in kleinen Mengen vom Körper selbst produziert und

Die Rote Beete (oder auch Rote Rübe) ist ein heimisches Wintergemüse, das besonders durch seine kräftig rote Farbe auffällt. Diese Farbe verrät auch, dass dieses Gemüse sehr viele Nährstoffe enthält, die für die Gesundheit sehr wichtig sind. Wir geben einen kleinen Überblick, was dran ist am Mythos „Superfood“. Dieser Stoff macht die rote Farbe aus

Gemüse und Früchte sind besonders in der kalten Jahreszeit wichtig, um Dich ausreichend mit Vitaminen und anderen Vitalstoffen zu versorgen. Diese regen die Produktion von weißen Blutkörperchen an und kräftigen damit Dein Immunsystem. Doch welche Sorten eigenen sich besonders dazu? Wir stellen Dir 7 Lebensmittel vor, die Du in der kalten Jahreszeit regelmäßig zu Dir

Das 1 x 1 des Immunsystems

Dienstag, 08 September 2020 von

Im Herbst rückt das Immunsystem wieder in den Fokus unserer Aufmerksamkeit, denn es bietet den wichtigsten Schutz vor Infektionskrankheiten (Erkältung, Grippe & Co). Was genau ist das Immunsystem und wie funktioniert es? Wir geben Euch die wichtigsten Infos auf einen Blick. Unser Immunsystem hat im Prinzip zwei zentrale Aufgaben: Es bekämpft und beseitigt Krankheitserreger (wie

Tibetische Wochen: -5% !

Mittwoch, 19 August 2020 von

Die Tibetische Konstitutionslehre ist die Lehre der fünf Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Wind und Raum. Ob Makrokosmos oder Mikrokosmos, alles setzt sich aus diesen fünf Grundkräften zusammen und korrespondiert miteinander. Über diese fünf Elemente steht der Mensch in Kontakt mit der Welt und dem Universum. Sowohl die Vitalität des Geistes als auch des Körpers werden

ENTspannung = Loslassen

Montag, 03 August 2020 von

Zur Ruhe zu kommen und zu entspannen ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Noch mehr: Regelmäßige Entspannung ist wichtig, um gesund zu bleiben. Man kann beispielsweise eine Burnout-Symptomatik, Herz-Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Magen-Darm-Erkrankungen, Schlafstörungen, Schmerzzustände u.v.m. positiv damit beeinflussen. Doch was passiert genau bei der Entspannung? Entspannung tritt immer ein, wenn wir eine

  Polyphenole sind chemische Substanzen, die Nahrungsmitteln, besonders Gemüse und Früchten, ihre spezifische Farbe verleihen. Je kräftiger und dunkler die Farbe ist, umso mehr Polyphenole sind enthalten, z.B. in Blaubeeren, Rotkohl, aber auch in dunkler Schokolade oder Rotwein. Polyphenole sind zugleich das vorrangige Verteidigungssystem gegen Bakterien, Parasiten und andere Schädlinge. Sie sind wichtig, um die

Paprika – egal ob grün, rot oder gelb, sind nicht nur lecker sondern enthalten auch viele wichtige Inhaltsstoffe (hoher Vitamin C Gehalt, Vielzahl an Antioxidantien) und sind kalorienarm. Daher präsentieren wir heute ein einfaches und dennoch sehr schmackhaftes Rezept. ein veganes Gericht, das sehr satt macht und einfach in der Zubereitung ist unterstützt den Vitamin

Mit ausreichend Bewegung kannst Du neben einer ausgewogenen Ernährung für Deine Gesundheit sorgen, vielleicht mehr als Du denkst! Wir informieren Dich, welche Wirkung Sport haben kann … Wer regelmäßig Sport treibt, kommt in der Regel fit durch’s Jahr, denn Bewegung hat eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem. Doch Vorsicht – wer sich überlastet und zu

Worüber der Darm sich freut

Mittwoch, 25 März 2020 von

Darmfreundliche Ernährung führt nicht nur zu einem besseren Wohlfühlen sondern ist die Grundlage für ein starkes Immunsystem! besagt schon ein altes Sprichwort. Wusstest Du, dass 80% des Immunsystems im Darm sitzt? Daher ist es vor allem in Zeiten von Stress, Grippewellen etc. so wichtig, sich „gesund“ – heißt „darmfreundlich“ zu ernähren. Doch was mag der

Erkältung, Grippe, Coronavirus? Nein danke! Der beste Schutz ist ein starkes Immunsystem – wir sagen Euch, was Ihr dafür tun könnt. Auf ausreichenden und guten Schlaf achten (6-8 Stunden, frisch gelüftetes Schlafzimmer, wohl temperiert) Darm-freundliche Ernährung mit viel Gemüse, Salaten und Gewürzen, wenig Zucker und Alkohol, Fleisch und Fisch in Maßen Viel Trinken: reines Wasser

Der Coronavirus ist in aller Munde – wir haben hier für Euch wichtigste Infos zusammengestellt, damit Ihr Euch ein realistisches Bild machen könnt und vorbereitet seid. findet Ihr in jeweils aktualisierter Form und in aller Ausführlichkeit beim Robert-Koch-Institut: Risikobewertungen, Fallzahlen, Infektionsschutzmaßnahmen u.v.m. Robert-Koch Info-Portal: Coronavirus In den meisten Fällen handelt es sich um eine harmlose

Hummus oder Kichererbsenmus ist eine Spezialität aus dem Nahen Osten und wird bei uns nicht nur bekannter weil es gut schmeckt sondern weil es zudem ein idealer Vitalstofflieferant und daher vor allem für Vegetarier, Veganer und Allergiker geeignet ist. Hummus gilt als pflanzlicher Proteinlieferant, der auch Eisen, Ballaststoffe, Kalzium, Magnesium und B6 enthält. Dieses Vitamin

Wellness@Home? Wir sagen Euch wie.

Montag, 10 Februar 2020 von

Nach einem anstrengenden Arbeitstag, an einem regnerischen Wochenende, wenn keine öffentliche Saunaeinrichtung in der Nähe ist … Warum nicht Wellness zu Hause machen? Schnell und einfach könnt Ihr Euer Badezimmer in einen kleinen „Wellness-Tempel“ verwandeln und vor allem Eurer Gesundheit etwas Gutes tun. So geht’s: Wellness hat immer mit Entspannung und Erholung zu tun, wozu

OBEN